Archiv für den Monat November 2010

Hüpfburg Hersteller Auswahl

Sonntag, 28. November 2010

Die Notwendigkeit des Vergleichs bei der Auswahl des Hüpfburgen-Herstellers

Ob Hüpfburg oder Spielturm, beide Arten von Spielgeräten machen jeden Kinderspielplatz zu einem erholsamen Ort für Kinder und ihre Begleiter. Eine Hüpfburg sollte hochwertig und stabil gearbeitet sein. Insbesondere bei den Nähten und den Oberflächen der Hüpffläche sowie bei den Rutschen sollten die Hüpfburger-Hersteller keine Kompromisse machen. Denn die Kinder sollten unbelastet spielen und die Hüpfburgen beanspruchen können. Wenn die Kinderparty oder der Kindergeburtstag dann anstehen, können die Eltern auch Hüpfburgen anmieten, um Spiel und Spaß für die Feier zu sichern. Hüpfburgen und Spieltürme unterstützen in vielfältiger Weise die kindliche Motorik. Bei der Auswahl der Hersteller sollte man sowohl beim Kauf wie bei der Miete Qualität und Preis im Auge behalten.

Die Angebote des HappyHop-Hüpfburgenherstellers

HappyHop ist einer der wichtigsten Anbieter für Hüpfburgen in Europa. Dies hängt auch damit zusammen, dass man hier besonders viel Wert auf Qualität und Vielfältigkeit legt. Denn die Nähe der der HappyHop Hüftburgen zeigen sich robust durch eine doppelte Naht, die sorgsam verarbeitet ist. Auch die Hüpffläche der Hüpfburgen von HappyHop ist durch das laminierte PVC optimal auf starke Beanspruchung ausgerichtet. Vorteile bieten diese Hüpfburgen auch beim Transport. Denn sie haben mit 25 bis 45 Kilogramm ein relativ niedriges Gewicht und lassen sich daher sehr einfach in einem normalen Auto schnell zur nächsten Kinderparty transportieren.

Besonders beliebt bei den Kids ist diese Hüpfburg “Clown mit Rutsche”, die überzeugende Leistungsmerkmale mit perfektem Design verbindet. Es handelt sich zwar um eine relativ kleine
Hüpfburg. Doch deshalb kommt sie schnell zum Einsatz und kann sowohl draußen wie drinnen für großes Spielvergnügen sorgen. Die Hüpfburg sorgt mit einem Basketballkorb für zusätzliche Spaßmomente.

Immer wieder punkten die HappyHop-Hüftburgen bei den Kids durch optimale Hüpfeffekte. Denn das Mehrkammersystem sorgt für optimale Luftverteilung in der Hüpfburg und sichert somit maximalen Spielespaß. Selbstverständlich sind diese Hüpfburgen mit den üblichen Sicherheitsmerkmalen gekennzeichnet. TÜV GS und CE sind bei HappyHop selbstverständlich. Insgesamt überzeugt das gut durchdachte Komplettangebot mit Gebläse, Bodenankern, Tragetasche und Reparaturmöglichkeiten. Damit wird man dann lange Spaß an der Hüpfburg haben.

NEUmann GmbH: Maßgeschneiderte Hüpfburgen direkt vom Hersteller

Hüpfburgen sind bei Firmenfesten mit Familienanschluss gern gesehen und sorgen für umfassende Sympathie für den Veranstalter. Für solche Events sind die Angebote der Firma NEUmann sehr interessant, denn hier können die Hüpfburgen mit der Corporate Identity eines Unternehmens verschmolzen werden. Das Logo des Unternehmens oder Veranstalter wird bei den Besuchern mit vielen sympathischen Emotionen dauerhaft verbunden.

NEUmann bietet hierzu ein umfangreiches Standardprogramm vielseitig einsetzbarer Hüpfburgen sowie weitere aufblasbare Aktionsgeräte, die jeder Veranstaltung mit Familiencharakter eine überzeugende Performance vermitteln. Das Programm von NEUmann ist daher auch besonders interessant für Firmen, die gewerblich Hüpfburgen zum Einsatz bringen wollen. Hüpfburgen von NEUmann sind auch logistisch leicht zum Veranstaltungsort zu bringen und kommen schnell und wirkungsvoll zum Einsatz. Denn sie können wirtschaftlich verpackt werden und sparen damit Lager- und Transportkosten ein. Auch die Personalkosten bleiben durch die schnellen Auf- und Abbaumöglichkeiten im überschaubaren Bereich. Überzeugend kommen dann die zu wirksamen Eycatchern aufgeblasenen Hüpfburgen zum Einsatz; über das Logo des Unternehmens sichert sich der Veranstalter einen hohen Wiedererkennungswert mit viel Sympathiefaktor.